Arbeitet dein Aussendienstmitarbeiter richtig im Internet?

SEO Onpage Optimierung!

Du willst wissen, wie deine Homepage im Internet arbeitet?

Bist deshalb auf unsere Seite gelandet. Freut uns, dass du da bist, denn wir können dir sagen, wie dein Aussendienstmitarbeiter für dich arbeitet!

Deine Weblösung schaut zwar nett aus, aber du wunderst dich vielleicht, warum dein Internetauftritt in den Suchmaschinen schlecht gelistet ist und die Mitbewerber weit vor dir liegen.

Hast du ein leeres Sackerl gekauft?

Wurden alle bezahlten Leistungen auch umgesetzt?

Wurde die Homepage Google-freundlich aufgebaut?

Finden deine Kunden den Webauftritt?

Was wäre zu verbessern?

Warum keine automatisierte Homepage Analyse?

Man findet viele automatisierte Tools im Internet, die eine Homepage in Sekunden analysieren. Manche sind besser, manche sind gar nicht zu gebrauchen.

Für eine gründliche Prüfung der Stärken und Schwächen einer Website ist jedoch nur eine Analyse per Menschenhand zielführend, da diese viele Stunden in Anspruch nimmt.

TOP 10 SEO-Fehler

Was 2020 immer noch falsch gemacht wird!

Seitentitel falsch

Der Titel eines HTML Dokuments ist eine der wichtigsten Gestaltungsmöglichkeiten, die man bei der OnPage Optimierung hat.

flasche Keywords ausgewählt

Wer eine Website auf die falschen Keywords optimiert hat schon verloren. Bevor man ein Projekt startet (oder auch eine einzelne Seite) sollte man sich darüber im Klaren sein, welche Keywords man überhaupt verwenden will.

Nutzung von Flash

Flash hat ausgedient. HTML 5 kann alles, was Flash auch kann. Flash wird von Apple-Geräten nicht unterstützt.

Grafiken als Überschrift

Diese Unart gehört eindeutig ebenfalls zu den Top 10 SEO Fehlern. Texte in Grafiken sind für Google nicht lesbar und bringen in der SEO überhaupt nichts.

sinnlos befüllte Meta Tags bei "keywords"

Kaum zu glauben, aber wahr: Auch heute findet man an vielen Stellen noch gut befüllte Meta Tags wie zum Beispiel für „keywords“. Den Platz für die „keywords“ kann man sich 100%ig sparen.

zu wenig Text

Google mag Text. Je sinnvoller, hilfreicher und zielführender, desto besser. Eine Seite mit nur Bildern ist schwer zu optimieren.

schlechte URL's

Bei der URL müssen die wichtigen Suchbegriffe möglichst weit vorn erscheinen, sonst verschenkt man Potenziale. Sonderzeichen und Session IDs sind da nur ein Problem.

Backlink Spam

Backlinks sind wichtig und unverzichtbar. Mittlerweile kommt es aber extrem auf die Qualität an.

keine optimierten Bilder

Wir sehen die Bildersuche bei Google als großes Potential. Optimierte Bilder mit sinnvollen Keywörtern steigern die Auffindbarkeit in der Bildersuche.

kein Google-MyBusiness Eintrag

Teilweise kommen mehr als 50 % der Besucher über mobile Geräte. Der Google-MyBusiness Eintrag scheint meistens vor der Homepage auf und sollte perfekt eingerichtet sein.

Dein digitaler Erfolg beginnt genau hier!